HAUBEN

Aus Säcke und Beutel werden Hauben, wenn sie groß genug sind. Hier spricht man in der Regel von Abdeckhauben, Schrumpfhauben, Y-Hauben, Seitenfaltenschlauch um nur einige zu nennen, die im Zuge der Palettensicherung eingesetzt werden. Dreht man die Haube einfach um, erhält man Einsätze für Kisten und Gitterboxen.

Schrumpfhauben sind heutzutage nicht mehr aus der Ladungssicherung wegzudenken. Diese kostengünstige und effiziente Methode eignet sich für eine Vielzahl von zu verpackenden und zu schützenden Produkten. Neben stapelbaren Gütern können sogar komplexe Formen wie Motorräder eingeschrumpft werden, die somit sicher transportiert oder gelagert werden.


Y-Schrumpfhaube

In der Grafik sieht man eine Y-Schrumpfhaube die besonders hervorragende Schrumpfeigenschaften aufweist. Bei dieser Variante ist die „Hochschrumpfung“ geringer, wodurch sich die sogenannte Halbmondbildung der Schrumpffolie vermeiden lässt. Dies ist besonders von Vorteil wenn die Schrumpfhaube bedruckt ist, denn so werden Verzerrungen des Druckbildes minimiert.

Außerdem lässt sich bei Y-Schrumpfhauben, verglichen mit Standard-Schrumfphauben, die Folienstärke reduzieren wodurch Materialkosten gesenkt werden. Besonders häufig werden Y-Schrumpfhauben bei der Verpackung vom Baustoffen wie Mörtel, Zement, Steinen oder Klebstoffen eingesetzt.


Verpackungsautomat

Sollten Sie den Einsatz eines Verpackungsautomaten bevorzugen, liefern wir Ihnen selbstverständlich hierzu die nötigen Schrumpfschlauchfolien als Rollenware.


Erfahren Sie mehr zu: